MESS
CO II bildete junge Fußballtrainer au

In Kooperation mit dem DFB und Bayerischen Fußballverband bildete die Staatliche Realschule Coburg II vergangene Woche 13 Schüler zu Junior Coaches aus.

Ein durchweg positives Fazit zogen die beiden Lehrgangsleiter, die Referendare der Schule Florian Döll und Michael Baum, am vergangenen Donnerstag bei der Zertifikatsübergabe. Auch Schulleiter Klaus Reisenweber zeigte sich sehr erfreut über das Engagement seiner Schüler und bekräftigte sie, im Anschluss an diese Ausbildung ihr erworbenes Wissen in der Schule oder im Verein direkt an junge Fußballer weiterzugeben. Auch einige Vereinsvertreter der frischgebackenen Junior Coaches und der Bezirksvorsitzende des Bayerischen Fußballverbandes Karlheinz Bram fanden sich zur Ehrung der frischgebackenen Junior Coaches in der neuen Mensa der Schule ein. Der insgesamt 40 Stunden umfassende Fußballtrainerlehrgang forderte den Teilnehmern viel ab, wobei die Junior Coaches schon früh in die Trainerrolle schlüpften und gemeinsam über der Planung, Durchführung und Analyse eigener Trainingseinheiten schwitzten. Die Hintergründe dazu gab’s in der Theorie: Nach welchen Prinzipien plant man ein Training? Wie trainiert man Kraft, Ausdauer oder Schnelligkeit am besten? Und was gibt es überhaupt zu beachten, wenn ich als Trainer eine Mannschaft übernehme? Diesen und vielen weiteren Fragen wurde gemeinsam im Team auf den Grund gegangen. Zudem gab es hilfreiche Tipps für die Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Sportverletzungen und zu rechtlichen Hintergründen beim Umgang mit Kindern. Als kleine Hilfe zum Einstieg erhielten alle Teilnehmer neben einem offiziellen Polo-Shirt des DFB auch eine umfangreiche Broschüre mit vielen praktischen Trainingsübungen. Natürlich profitieren auch die Heimatvereine der Teilnehmer von der Ausbildung, da die Nachwuchstrainer im kommenden Spieljahr unmittelbar eine Nachwuchsmannschaft übernehmen werden. Die Staatliche Realschule Coburg II wurde durch die Durchführung des Projekts offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Teilnehmer: Louis Wittmann, Marcel Zimmer, Kerim Agalarov, Florian Scheler, Johannes Bohl, Franz Dammenhayn, Kevin Wittmann, Fabian Herr, Benjamin Escher, Adrian May, Niclas Hildner, Jannis Tremmel, Alexander Peetz

Aktuelles Schulfamilie schulprofil Eltern Beratung Aktivitaeten Bildergalerie