MESS
Faust – ein Referat

Faust – ein Referat

frei nach Johann Wolfgang von Goethe

 

Die Deutschschulaufgabe ist nicht so gut gelaufen? Im Bewerbungsjahr ist das ein Problem! Die Lösung: Ein Referat über „Faust“, dem wohl bekanntesten deutschen Theaterstück. Leider erweist sich das Stück als doch etwas „sperrig“ und die beiden Schüler Axel und Jonas sind nicht gerade die fleißigsten.

 

Wie es der Teufel will, bietet der Teufel seine Hilfe an. Wenn der Deutschlehrer für das Referat die gleichen Worte wie Faust finden wird: „Werd´ ich zum Augenblicke sagen, verweile doch, du bist so schön“, so sollen die beiden wie Faust ihre Seelen an ihn verlieren. Doch bleibt ihnen eine Wahl? Die beiden willigen in den Pakt ein. Und so nimmt der Teufel die Schüler mit auf eine ganz eigene Reise durch das Stück „Faust“ und versorgt sie mit allerlei Hintergrundinformationen über die Handlung. Schließlich war er selbst dabei, da sollte eine Eins im Referat doch möglich sein, oder…

Aktuelles Schulfamilie schulprofil Eltern Beratung Aktivitaeten Bildergalerie